UbiAct - Entwicklung einer Fingerrng-bassierten Interaktion für AR-Brillen

Ein intelligenter Fingerring, der die Interaktion mit der Augmented Reality (AR) Umgebung ermöglicht.

Durch die stetig wachsende Anzahl vernetzter Geräte steigt auch die Komplexität der Interaktion in vernetzten Umgebungen. Dies schafft Interaktionsbarrieren und kann beim Nutzer ein Gefühl des Kontrollverlustes hervorrufen. Um dem entgegenzuwirken, wird im Projekt UbiAct ein ubiquitäres und multimodales Interaktionssystem für vernetzte Umgebungen umgesetzt und evaluiert, das die Komplexität der Interaktion mindern und kontextuelle Zusammenhänge begreifbar machen soll. Es beinhaltet einen intelligenten Fingerring, mit dessen Hilfe Gesten und nutzerbezogene Informationen erkannt werden können, und eine Augmented Reality Umgebung, über welche Kontextinformationen direkt im Raum visualisiert werden können. Dabei sollen bestehende Interaktionsmöglichkeiten, wie Smartphone-Apps oder physische Schalter, nicht ersetzt, sondern komplementiert werden.

Smart Home interaction with AR glasses and a ring interaction device
Smart home interaction with AR glasses and a ring interaction device
Steckbrief
Projektkürzel:
UbiAct
Projekttitel:
UbiAct - Entwicklung einer Fingerrng-bassierten Interaktion für AR-Brillen
Laufzeit:
01.07.2019 ⇢ 30.06.2022
Ansprechpartner:
Mathias Wilhelm
Kompetenzzentren:
Förderer:
BMBF_Logo_de