Ersten Platz

Mahmoud Draz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DAI-Labor der TU Berlin gewann mit seinem Lego-Animationsvideo den ersten Platz des Videowettbewerbs “60SEC_Energiewende”. Das Animationsvideo dauert eine Minute und weist auf die Energiewende und den flexiblen Gebrauch von erneuerbaren Energien hin. Der Wettbewerb wurde von Berlin Partner im Rahmen der WindNode, dem Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands, organisiert.

Am DAI-Labor der TU Berlin arbeiten wir bereits seit mehr als zehn Jahren an intelligenten Lösungen im Energiebereich. Im Projekt WindNode soll für die Flexibilität und einen gesteigerten Gebrauch von erneuerbaren Energien gesorgt werden. Aufgebaut wird ein Netzwerk flexibler Energienutzer, die ihren Stromverbrauch nach dem schwankenden Angebot von Wind- und Sonnenkraftwerken ausrichten können.

Anwendungszentrum: Smart Energy Systems