Orhan Can Görür

Vita

Ich erhielt meine Abschlüsse Bachelor (2011) und Master (2014) in Elektrotechnik und Elektronik, spezialisiert auf Robotik, von der Middle East Technical University (Ankara, Türkei). Im Jahr 2020 habe ich meine Promotion an der Technischen Universität Berlin abgeschlossen. Das Thema war vorausschauenden Entscheidungsalgorithmen für kollaborative Roboter in Human-Robot-Collaboration (HRC)-Szenarien. Seit 2014 arbeite ich am DAI-Labor in mehreren Forschungsprojekten, die sich mit Robotik und autonomen Systemen mit den Anwendungen auf Industry 4.0 und autonomen Fahrkonzepten befassen. Seit 2017 lehre ich einen Masterstudiengang an der TU Berlin mit dem Titel "Applications of Robotics and Autonomous Systems" mit Projekten zu den gleichen Konzepten.

Forschungsschwerpunkte

  • Mensch-Roboter-Interaktion und Kollaboration
  • Entscheidungsfindung und Planung in der Robotik
  • KI für autonomes Fahren
  • ML-Lösungen für Industrie 4.0

Kernkompetenzen

  • Robotik, Computer-Vision, KI, ML
  • C/C++, Python, Matlab (Simulink), OpenCV, Java for Android
  • Robot Operating System (ROS)
  • Kontrollsysteme
  • Embedded Systems( DSP, FPGA, PIC)

Akademische Laufbahn

  • (BA) Electrical and Electronics Eng., Middle East Technical Uni.
  • (MA) Robotics, Middle East Technical Uni.
  • (PhD) Computer Science, Technische Universität Berlin

Mitgliedschaften

  • IEEE Robotics and Autonomous Systems Society
  • ACM SIGCHI

Lehrveranstaltungen

  • (MA) Applications of Robotics and Autonomous Systems

Publikationen